Loiserberg Bodenaufbau

380 Meter über dem Meer

Höhe bedeutet am Loiserberg Erste Lage alles. Wenn du ganz oben auf der Kuppe stehst, dort wo sich unsere größte Parzelle am Berg befindet, spürst du schnell, dass hier ganz andere Bedingungen vorherrschen als weiter unten. Zwar befindet sich unser Weingarten fast den ganzen Tag über in der Sonne, doch wird deren Kraft durch den, durch die Reben pfeifenden Wind und die Höhe relativiert.

Riesling profitiert enorm von den oben erwähnten klimatischen Bedingungen. Sonne und Trockenheit lassen im Verbund mit der nächtlichen Abkühlung die Trauben zwar langsam reifen, findet man jedoch den richtigen Lesezeitpunkt, stellt sich ein ideales Gleichgewicht aus präzisen Aromen, Energie und strukturierender Säure ein.

 

Der Boden

Der Loiserberg Erste Lage ist Riesling-Territorium. Die geologischen Verhältnisse dafür sind fordernd aber perfekt. Riesling liefert seine besten Ergebnisse an steinigen und kargen Orten und der größte Teil der Reben wurzelt in purem Fels. Gneis und Glimmerschiefer, die an manchen Stellen bis an die Oberfläche treten und ansonsten von einer dünnen Humusschicht bedeckt sind.

Riesling liefert seine besten Ergebnisse an steinigen und kargen Orten und der größte Teil der Reben wurzelt in purem Fels.

Ried Loiserberg 1. ÖTW

Riesling
2020 | 0,75L
Flasche Riesling Loiserberg
14,80 EUR
19,73 EUR / L

Lage:
39,5 Hektar
Weingarten:
2,1 Hektar
Pflanzjahr:
1998
Seehöhe:
380 Meter
Neigung:
Ausrichtung:
Südost-Süd
Koordinaten:
48°29´13.32“N 15°38´13.57“O