Pferd im Käferberg

Was uns wichtig ist

Authentizität, Zeit, Lebendigkeit, Handarbeit, Respekt vor der Natur; eine Handvoll Begriffe, die mir wichtig sind und meine Ideen und Prinzipien in wenigen Worten zusammenfassen. Alle sind miteinander verwoben und für alle könntest du auch Synonyme finden. Zeit ließe sich beispielsweise durch Evolution, Respekt vor der Natur durch Biodiversität und Authentizität durch Unverfälschtheit oder auch Terroir ersetzen. Sie alle sind Bausteine in dem Vorhaben in meinen Weinen den Ort, sein Klima und seine Geologie, seine Geschichte und Traditionen so präzis wie möglich wiederzugeben. Dafür beobachten wir jeden Tag aufs Neue unsere Reben und die sie umgebende Natur, versuchen ihre Balancen und Rhythmen zu verstehen und fördern das Ökosystem durch die Anwendung biodynamischer Herangehensweisen.

Die Grundsätze für die Arbeit im Weingarten gelten auch für den Weinkeller. Wir begleiten unsere Trauben während der Vinifikation aufmerksam, greifen aber nur dann ein, wenn es ohnehin notwendig ist und erlauben ihnen ansonsten, einfach Wein zu werden. Die Pressung ist langsam und behutsam, die Gärung läuft spontan ab.

Wir versuchen ihre Balancen und Rhythmen zu verstehen und fördern das Ökosystem durch die Anwendung biodynamischer Herangehensweisen.

Heiligenstein 1. ÖTW

Riesling
2015 | 0,75L
Riesling Heiligenstein
65,80 EUR
87,73 EUR / L

MANUELLE ARBEIT FÜR MAKELLOSE TRAUBEN

Wir arbeiten viel mit unseren Händen. Das siehst du ihnen mittlerweile auch an. Mit ihnen schneiden wir jeden Winter gut und gerne 100.000 Reben und bearbeiten im Frühling die Böden unter den Stöcken.

Wir sind mit den Händen präziser und sensibler als Maschinen. Und können mit ihnen Dinge tun, die Maschinen nicht schaffen, die uns aber wichtig sind. Anstatt beispielsweise unsere Laubwände in den besten Lagen zu gipfeln, wickeln wir die Triebspitzen um die Drähte und sichern ihnen so eine gleichmäßige Entwicklung.

Und wir lesen natürlich händisch. Die Tage der Lese sind die wichtigsten des ganzen Jahres. Indem wir sie komplett per Hand erledigen, können wir uns ein letztes Mal vergewissern, dass alle Trauben makellos, gesund und perfekt reif sind.

Wir sind mit den Händen präziser und sensibler als Maschinen.

Biodynamik

Weiterlesen

Biodiversität

Weiterlesen

Boden

Weiterlesen